Unsere Veranstaltungen / Vorträge / Webinare

Aufgrund der positiven Resonanz auf diversen Veranstaltungen halte ich regelmäßig Vorträge und auch Webinare zu den angebotenen Dienstleistungen, damit Sie sich einen ersten Überblick über mich persönlich machen können.

Informationen zum Vortrag und Webinar:

Hier finden Sie eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen:

“Geld verstehen” – Inhalt:

In der Schule wurde das Thema „Geld“ vernachlässigt. Das holen wir jetzt nach.

Was verschweigen uns Banken/Versicherungen, das jeder wissen sollte? Laut einer Studie der ING-DiBA aus dem Jahr 2017 kam zu Fragen zur Finanzbildung Folgendes heraus:

– In Deutschland gaben 51% aller Befragten an, keine Finanzbildung zu haben

– Nur 18,5% der 18-24 Jährigen haben Finanzbildung in der Schule vermittelt bekommen

– 80% wünschen sich Finanzbildung in der Schule

 

Wie war das bei Ihnen?

In der Schule wurde nie etwas über Geld erzählt, weil man über Geld nicht redet. Nur am Weltspartag, wenn die Bank in die Schule kommt. Zumindest war das bei uns so.

Am Ende der Schulzeit/des Studiums kommt der Banker, Bausparvertreter und/oder Versicherungsvertreter der Eltern ins Haus.

Die Eltern haben bereits eine Lebens-/Rentenversicherung, Bausparvertrag und/oder Sparbuch gemacht, also macht auch das Kind so einen Vertrag. Die Eltern wollen nur das Beste und auch der Vertreter.

 

Anderes Beispiel:

Früher telefonierten wir noch mit einem Telefon, das eine Drehscheibe hatte.
Dann kam das Tasten-Telefon.
Dann telefonierten wir schnurlos, meistens mit dem Handy und jetzt sind wir immer online mit dem Smartphone und telefonieren immer weniger, weil Nachrichten versendet werden.

Die Zeiten haben sich geändert.

Wie ist das mit unseren Finanzanlagen? Sind wir auch mit der Zeit gegangen?

Wieso haben wir noch immer Lebens- und Rentenversicherungen, Bausparverträge und/oder
Sparbücher?

Welche Kosten laufen im Hintergrund?

Wie viel kostet meine Strategie?

Wieso sind wir hier nicht auch mit der Zeit mitgegangen? Vielleicht liegt es daran, weil diese provisionsgetriebenen Produkte noch immer heiß umworben werden und wenige Menschen die Wahrheit darüber erzählen?

Welche Alternativen gibt es?
Sie bekommen Lösungen an die Hand, die Sie selber umsetzen können.
Diese Lösungen sind ziemlich einfach, aber wenig bekannt.

Es findet kein Produktverkauf statt.

“Wissenschaft des Investierens” – Inhalt:

Nachdem Sie bereits unseren Vortrag oder Webinar „Geld verstehen“ besucht haben oder alternativ Vorkenntnisse zum Thema Geldanlagen vorhanden sind, erlernen Sie in der 2. Stufe  „Wissenschaft des Investierens“ Erkenntnisse aus 60 Jahren der Finanzmarktforschung.

Als Anleger wünscht man sich zwei Dinge: Sicherheit und Rendite. In Zeiten von Niedrigzinsen muss man strategisch investieren, um beides zu erreichen. Vor allem aber muss man sich vor leichtsinnigen Anlagefehlern hüten.
Anleger kämpfen im Augenblick mit folgenden Herausforderungen:
Kapitalverlust durch niedrig verzinste Konten und Inflation (oder Minus-Zinsen),
kostspielige, unsichere Investments mit hohen Verlusten.

Deutsche Sparer verloren 2018 fast 40 Mrd. Euro durch Niedrigzinsen. Das sind durchschnittlich 470 Euro pro Bundesbürger. Der Einlagenzins lag bei 0,19 Prozent, die Inflationsrate bei 1,93 Prozent.

Wenn Ihr Vermögen wachsen soll, muss der Ertrag immer größer sein als Steuern und Inflation.

Wir möchten Ihnen Handwerkszeug an die Hand geben, damit die 11 Fehler bei der Geldanlage vermieden werden! (siehe Blogbeitrag vom 05. März 2019)

Mit Lösungsvorschlägen werden Ihnen folgende Fragen erklärt und beantwortet:

  • Welche Investmentfonds eigenen sich für mich? (Risiko, Sicherheit, erwartete Rendite)
  • Welche entscheidenden Unterschiede bei Investmentfonds muss ich beachten?
  • Welche Hilfen bieten sich aus der Wissenschaft?
  • Wie kann ich Erkenntnisse aus 60 Jahren Finanzmarktforschung für mich nutzen?
  • Wobei kann mir die Wissenschaft helfen?
  • Wie funktionieren moderne Finanzstrategien?

Jeder Teilnehmer weiß nach dem Vortrag/Webinar, wie man die 11 Fehler bei Geldanlagen umgeht und beruhigt eigene Finanzentscheidungen für sein Geld treffen kann.

Es lohnt sich in vielerlei Hinsicht für Sie!

Gerne können Sie mich auch z.B. als Verein, Firma für Veranstaltungen buchen, wenn Sie Ihre Mitglieder oder Mitarbeiter zu den von mir angebotenen Themen informieren wollen. Es reicht eine kurze Anfrage für Veranstaltungen mit dem  Kontakformular. Schreiben Sie mir über dieses Formular oder nutzen Sie den Rückrufservice. Gerne stehe ich mit meinem Fachwissen zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen zu meinen Veranstaltungen? Über das Kontakformular können Sie mir dazu Ihre Fragen stellen.

Ihr
Armin Ammer

Erfahrungsberichte

Einen unverbindlichen Rückruf vereinbaren