Ihre individuelle MasterCard®*

Mitarbeitermotivation, die sich auszahlt

Sachzuwendungen über Kreditkarte

„Fachkräftemangel und Mitarbeiterbindung sind eine reale Herausforderung für Unternehmen.“

Monster Recruiting Trends 2015

„70 Prozent der deutschen Arbeitnehmer
sind kaum motiviert.“

Gallup-Studie zur Mitarbeiterbindung 2015

„42% deutscher Unternehmen bewerten ihr derzeitiges Engagement- und Mitarbeiterbindungsprogramm als unterdurchschnittlich bis schwach.

Deloitte Global Human Capital Trends 2016

Unternehmenserfolg eine Frage der Attraktivität?

Ja, sagen aktuelle Studien.

Altersdurchschnitt, qualifizierte engagierte Mitarbeiter, Arbeitsplatz- wechsel durch Unzufriedenheit – das sind die täglichen Herausforderungen von Unternehmen. Die Arbeitgeber und Verbände werben um die Gunst von Fachkräften. Der Arbeitsmarkt hat sich gedreht. Gute Arbeitskräfte können sich mittlerweile den Arbeitgeber aussuchen, nicht anders rum.

Zusätzliche Leistungen des Unternehmens machen den Arbeitsplatz für den Mitarbeiter interessanter und stärken dadurch die Zufriedenheit und Motivation. Davon profitieren nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch der Arbeitgeber.

Die Lösung? Lohnerhöhungen, ein Gutschein (zum Tanken oder Essen) für die besonderen Mitarbeiter, die man halten will? In diversen Internetforen sprechen die Arbeitnehmer regelmäßig besondere Leistungen ihres Arbeitgebers an. Mitarbeiter wollen in ihrer Freizeit aber trotzdem selbstbestimmt und flexibel bleiben. Eine zufriedene Fachkraft hat weniger Krankheitstage, trägt zum Unternehmenserfolg bei und erzählt dies weiter.

Unternehmen müssen umdenken, damit neue Auszubildende oder Fachkräfte gewonnen wie auch gehalten werden. Dies muss nicht zwingend mit hohen Ausgaben verbunden sein, sondern eher eine innovative Idee sein.

Die Prepaid MasterCard® begeistert Arbeitgeber wie Arbeitnehmer

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, verstärken Sie die Bindung Ihrer Mitarbeiter an ihr Unternehmen und erhöhen Sie dadurch Ihren Unternehmenserfolg. Mit der Prepaid MasterCard® und dessen verschiedenen Modulen haben Sie einen Partner im Bereich Sachzuwendungen, der Ihnen und Ihren Arbeitnehmern flexibel und nachhaltig Vorteile bringt. Bei jedem Einsatz denkt der Karteninhaber an Ihr Unternehmen und wird dies zu schätzen wissen. Attraktive Unternehmen belohnen Ihre qualifizierten Fachkräfte als Beweis für ihre tolle Arbeit.

Wie funktioniert sie?

Die Prepaid MasterCard® funktioniert wie eine normale Kreditkarte. Egal ob im Restaurant, an der Tankstelle oder beim Online-Shopping. Diese Karte kann nahezu fast überall eingesetzt werden und der Inhaber bleibt flexibel. Barauszahlungen sind wegen der steueroptimierten bzw. teilweise steuerfreien Handhabung ausgeschlossen. Verschiedene Module können ausgewählt werden. Die Umsetzung ist sehr einfach gehalten und spart Zeit im Gegensatz zu anderen möglichen Sachzuwendungen.

Klar ist …

Die Prepaid MasterCard® ist zukunftssicher, flexibel, einfach, innovativ und sicher in der Handhabung. Digitalisierte und automatisierte Prozesse runden die einfache und zeitgemäße Umsetzung durch neueste Technik ab.

Folgende Vorteile bietet unsere aufladbare MasterCard®

hochwertige Qualität

Optisch hochwertig und mit echter Haptik:
silberne Hochprägung wie bei der
MasterCard® im Original

Möglichkeiten ohne Grenzen

Möglich macht das die Kooperation mit MasterCard®, einer der führenden Anbieter von Kreditkarten: Ob Supermarkt, Restaurant, Tankstelle, Reisebüro oder Online – fast überall kann man mit dieser Karte bezahlen. Weltweit über 36 Millionen akzeptiert.

Zeitgemäß

Sicherheit und Komfort: Von der Vorbereitungsphase bis zur Nutzung sind alle Prozesse digitalisiert und automatisiert.

Steuervorteile geprüft

Echte Steuervorteile durch die Prepaid MasterCard® nicht nur für den Arbeitnehmer, sondern auch für den Arbeitgeber: Prüfung und Bestätigung vom Finanzamt – Fragen Sie danach! **

Zukunftsfähig

Individuell kombinierbar, flexibel auch für die eigene Nutzung des Mitarbeiters, Kombination bestehender Module, aber auch neuer Features (z.B. NFC Technologie – kontaktloses Bezahlsystem).

* Die MasterCard® Prepaid-Karte wird von Wirecard Card Solutions Ltd ausgegeben (durch die Finanzdienstleistungsaufsicht in Großbritannien autorisiert, E-Geld-Dienstleistungen im Rahmen der E-Geld-Richtlinien 2011 (Ref: 900051) durchzuführen), in Anwendung einer Lizenz von MasterCard® International Incorporated. MasterCard® ist eine eingetragene Handelsmarke der MasterCard® International Incorporated.

** § Die Bundesregierung ermöglicht jedem Unternehmen, allen Mitarbeitern steuerfreie Sachbezüge in Form von Gutscheinen zu gewähren. Finanzämter akzeptieren unsere Lösung für steuerfreie Zahlungen (überprüft und bestätigt nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zu Gutscheinen im Bundessteuerblatt / BFH Urteile: VI R 21/09, VI R 27/09, VI R 41/10). Die Funktionen Barabhebung, Dispo, Überweisung, Kauf mit Caschback, Kauf von Fremdwährungen und Transaktionen, die direkt in Zahlungsmittel umgewandelt werden könnten sind bei allen Karten deaktiviert.

Kostenfreies Erstgespräch

Das erste Gespräch ist IMMER kostenfrei und unverbindlich. Es dient dazu, die Ausgangslage und Ihre Zielsetzungen zu erfassen und abzuklären, ob und in welcher Form eine weitergehende Beratung sinnvoll ist. Allgemeine Fragen können bereits beantwortet werden.

Erfahrungsberichte

Ich bin sehr froh, Herrn Ammer als Honorarberater kennen gelernt zu haben. Es ist ein gutes Gefühl unabhängig von irgendwelchen Produkten, die den Berater oder Makler besser stellen, weil er mehr Provisionen bekommt, beraten zu werden. Stattdessen sprechen wir beispielsweise von Nettopolicen, die mich als Versicherungsnehmer wesentlich besser dastehen lassen.
Herr Ammer erfasst die persönlichen Gegebenheiten gründlich, berät umfassend und macht faire Angebote für die Absicherung und den Vermögensaufbau bzw. die Finanzplanung. Vor allem der wissenschaftliche Ansatz hat mich überzeugt.

Erik Bürgel

Dipl.-Ing. (FH) Landwirtschaftsarchitektur, 55 Jahre

Hr. Ammer ist seit nunmehr weit über zehn Jahren unser Makler des Vertrauens. Wir hatten dieses Jahr sogar einen Vermögensberater im Haus, der wortwörtlich meinte "so leid es mir tut, aber ich kann für Sie nichts tun, ich habe noch nie einen so gut aufgestellten Haushalt gesehen." Na da wissen wir doch dass wir alles richtig gemacht haben!

Ines Gebhard

Bilanzbuchhalterin, 35 Jahre

w

Online
Beratungstermin
vereinbaren

Vereinbaren Sie einen
kostenlosen und
unverbindlichen Rückruf